2-tägiges Hands-On-Training Distaler Radius

Sehr geehrte Kollegin, sehr geehrter Kollege,
in dieser ersten Veranstaltung der neuen Kursreihe KDA – Teaching Trauma der Universitäten Köln, Düsseldorf und Aachen wird die Versorgung des distalen Radius im Mittelpunkt stehen.

Anamnese, klinische Untersuchung sowie verschiedene Therapieoptionen werden zunächst vorgestellt und bereiten auf die Arbeit am anatomischen Präparat vor, die im Mittelpunkt des Kurses steht. Dabei wird realitätsnah an frakturierten Präparaten gearbeitet, immer unter Begleitung erfahrener Instruktoren.
Der Kurs richtet sich an angehende Fachärzte in der Weiterbildung zum speziellen Unfallchirurgen, steht aber auch Kolleginnen und Kollegen anderer operativer Fachrichtungen offen.
Freuen Sie sich auf zwei interessante, intensive Tage, nach denen Sie die Versorgung von Frakturen am distalen Radius vollumfänglich kennengelernt haben.

16. und 17.01.2020
Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Aachen
Center for Teaching and Training (CT2)

–> Mehr Infos siehe Hands-on-Kurs Distaler Radius

Ps:

Zusätzlich vormerken: 24. und 25.09.2020 in Köln Modul proximaler Humerus!